Reisedatum unbekannt

Kino

Die Kammer-Lichtspiele in Celle!

Ein Kino mit Tradition: 1913 eröffneten die Kammer-Lichtspiele in einem Raum des Gesellschaftshauses am Brandplatz, der vorher als Ballsaal diente.

1928 übernahmen Annemarie und Otto Hildebrandt das Kino.

Enkel Stephan Rissmann, der 1950 dazukam, leitete das Kino ab 1965 und baute es in den siebziger Jahren zu einem Kinocenter mit drei Sälen um.

1983 wurde mit der "Kammer 4" ein weiterer Saal eröffnet.

Nach zwei weiteren Umbauten in den Jahren 1997 und 2000 bieten die Kammer-Lichtspiele in nunmehr sechs Sälen ein umfangreiches Programm mit den neusten Film-Highlights in einem freundlichen Ambiente. 3D-Projektionen ausgewählter Filme und beeindruckende Bildqualität sorgen für ein einmaliges Kinoerlebnis!

Opernliebhaber aufgepasst: Hier gibt es nicht nur großes Kino, sondern auch große Opern zu sehen - und zwar live übertragen aus der Metropolitan Opera New York!

Information Barrierefreiheit:

HINWEIS: nicht alle Säle sind rollstuhlgerecht!

Kammer-Lichtspiele Celle
Neue Straße 14
29221 Celle

Tel.: +49 5141 23878
www.kammerlichtspiele-celle.com

Kartenreservierungen tägl. ab 15:15 Uhr

Kassenöffnung ab 14:30 Uhr,
bzw. 30 min vor Beginn des ersten Films

variieren je nach Film und Tag!

Anreise mit Bus und Bahn

Planen Sie Ihre Reise nach Celle mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Anreise mit dem Auto

Berechnen Sie hier Ihre Anreise nach Celle.

Das könnte Sie auch interessieren