Reisedatum unbekannt

Albrecht Thaer Denkmal

Begründer der Agrarwissenschaft!

Die auf einem roten Sandsteinsockel stehende Marmorfigur von Albrecht Thaer wurde vom Landwirtschaftlichen Filial-Verein Celle gestiftet und 1873 zum 45. Todestag Thaers in den Triftanlagen aufgestellt.

Der Sockel trägt die Inschrift: DEM BEGRÜNDER DES WISSENSCHAFTLICHEN LANDBAUES.

Geschaffen wurde es von dem Celler Bildhauer Ferdinand Hartzer. Das handwerklich und künstlerisch auf hohem Niveau stehende Denkmal ist ein gutes Beispiel für einen späten Klassizismus, bei dem nicht entrückte Weltferne, sondern Realitätsbezogenheit die Gestaltung bestimmt. Lebendig in seiner formalen Gestalt, zeigt es inhaltlich den großen Forscher und Wissenschaftler Thaer, der mit der einen Hand praxisnah den Pflug hält und den anderen Arm zu lehrender Gebärde erhoben hat. Im Jahre 1960 wurde das Denkmal aus verkehrstechnischen Gründen in den Schlosspark umgesetzt, 1998 erhielt es seinen heutigen Standort auf dem Thaerplatz.

Anreise mit dem Auto

Berechnen Sie hier Ihre Anreise nach Celle.
Bitte bewerten Sie hier ausschließlich Inhalt und Angebot dieser Seite. Haben Sie Fragen zur Urlaubsplanung, schreiben Sie uns direkt eine E-Mail an info@celle-tourismus.de. Vielen Dank!
Sicherheitscode:
CAPTCHA Image refresh
Es wurde bisher noch keine Bewertung abgegeben.
Facebook PinterestGoogle+ Youtube