Reisedatum unbekannt

Anmeldung wird empfohlen unter:
Schloss-Infocounter
Tel.: +49 5141 9090850
11.00 Uhr - 16.00 Uhr
(Dienstag bis Sonntag)
fuehrungen@celle-tourismus.de

Vom Frauenzimmer ins Staatskabinett

Warum sind Frauenschicksale bei Hofe so viel spektakulärer als Herrscherbiografien?

Hätten Sie gern ein Interview mit der strengen Dame auf jenem Portrait, die es liebte ihren Fächer zum Kommandostab zu machen? Wollten Sie schon immer etwas über die Geltungssucht und den Einfluss der Mätressen erfahren? Wir hören von bösen Weibern, und einer gescheiterten Prinzessin, wir erfahren was eine Königin in das Exil trieb.

Welche Möglichkeiten hatten Frauen um am Hofe Macht auszuüben? Ihre Herkunft und Ebenbürtigkeit, auch ihre Erziehung bestimmten ihren Wert auf dem europäischren Heiratsmarkt. Nur eine hochwohlgeborene Braut brachte dem Herrscher politische Erfolge, bestimmte sein Renommee und seine Akzeptanz. Dennoch durften Frauen sich nicht übermäßiger Wertschätzung freuen, ihr Status war gering, ihr Ansehen als Mensch nicht vorhanden. Sie hatten keinerlei Rechte. Und doch gab es sie vereinzelt: Frauen, denen es gelang politische Macht auszuüben, Frauen, die sogar eigenständig regierten.

Highlights:

  • Von Verbannung und Exil, von einer Königin deren drangsaliertes Opfer zur Kulturheldin wurde.

öffentliche Führung:
10,00 € pro Person
5,00 € ermäßigt

Gruppenpreise:
ab 5 Personen erhalten
Sie auf unserer Seite
Gruppenführungen

Treffpunkt:
Schloss-Infocounter, Schloßplatz 1

Dauer:
ca. 60 Minuten

Anreise mit Bus und Bahn

Planen Sie Ihre Reise nach Celle mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Anreise mit dem Auto

Berechnen Sie hier Ihre Anreise nach Celle.

Das könnte Sie auch interessieren