Reisedatum unbekannt

Anmeldung wird empfohlen unter:
Schloss-Infocounter
Tel.: +49 5141 9090850
11.00 Uhr - 16.00 Uhr
(Dienstag bis Sonntag)
fuehrungen@celle-tourismus.de

Wenn der Französische Garten reden könnte

dürfte die 1. Marktfrau bei Hofe seine Geschichten erzählen

beginnend mit einem Renaissanceschlösschen in einem Lustgarten. Sie bewunderte die Hugenottin Eléonore d’Olbreuse, die dem Garten in der Barockzeit französisches Flair verlieh mit einer doppelten Lindenallee, mit Himmelsstrich, Orangerie und Schwanenteich.

Sie würde trauern um eine verbannte dänische Königin, die ihre Kinder zurück lassen musste. Das Denkmal, das der Bruder Georg III, König von Großbritannien und Hannover ihr setzen ließ, erinnerte sie an Goethe; die Verwandlung in einen englischen Landschaftsgarten an Schlagworte wie „zurück zur Natur“. Lassen Sie sich entführen auf geschlungenen Pfaden.

Highlights:

  • Renaissanceschlösschen
  • Denkmal der dänischen Königin Caroline Mathilde
  • Französischer Garten - englisch durchwachsen

Gruppenpreise:
90,00 € bis 25 Personen

Treffpunkt:
Brücke vor dem Schloss, Schloßplatz
Dauer:
ca. 90 Minuten

Anreise mit Bus und Bahn

Planen Sie Ihre Reise nach Celle mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Anreise mit dem Auto

Berechnen Sie hier Ihre Anreise nach Celle.

Das könnte Sie auch interessieren