Reisedatum unbekannt

725 Jahre Residenzstadt Celle

Celle feiert – feiern Sie mit uns mit!

2017 wird Celle 725 Jahre alt – und als wäre das nicht Grund genug zum Feiern, würdigt die Residenzstadt in diesem Jahr das Reformationsjubiläum und über 20 weitere große und kleine Geburtstage der vielseitigen Stadtgeschichte.

Ein Besuch lohnt sich nicht nur zu den zentralen Festlichkeiten am Pfingstwochenende; das ganze Jahr ist von Vielfalt und Feierlaune geprägt.
Ob historischer Markt oder moderne Kunst, ob Freilichttheater oder Kammerkonzert, ob Schlossführung oder Rockmusik: Celle ist vorbereitet und freut sich auf Sie - seien Sie unser Gast.

Veranstaltungsbroschüre: 725 Jahre Stadtjubiläum

erhalten Sie in der Tourist Information oder als Download: die Veranstaltungsbroschüre für das Stadtjubiläumsjahr

Exklusiver Jubiläumsbecher "Della"

in der Tourist Information Celle erhältlich.
Den Becher zieren beliebte und bekannte Motive von Celler Sehenswürdigkeiten, kreativ umgesetzt von dem hannoverschen Pop-Art Künstler „Della“.
Passend zum Becher gibt es auch eine Postkarte desselben Motivs zum Verschicken und Verschenken.

Della-Becher: 15 Euro
Postkarte: 0,50 Euro.
Solange der Vorrat reicht.

Zeichen setzen - 500 Jahre Reformation in Celle

4 Ausstellungen - 4 Positionen vom 14. Mai - 12. November 2017

Anlässlich des Gedenkens an 500 Jahre Reformation zeigt das Bomann-Museum Celle zusammen mit dem Residenzmuseum im Celler Schloss und der evangelischen Stadtkirche St. Marien im Jahr 2017 eine gemeinsame Sonderausstellung.

Vier Ausstellungen an drei nahe beieinander liegenden Standorten im Herzen von Celle vermitteln unter dem gemeinsamen Titel "Zeichen setzen" ein vielfältiges Bild der Reformation und ihrer Einführung in Celle aus verschiedenen Perspektiven.

Reformation in Celle

Zusätzlich feiert das Bomann-Museum und der Museumverein am 10. Juni 2017 125 jähriges Jubiläum.
www.reformation-in-celle.de

Theaterparcours in der Innenstadt

Reformation Celle, Jubiläum, Theaterparcours, Celle Benjamin Westhoff

Ein Theater-Parcours durch Zeit und Stadt-Raum. Ein Aufbruch zu den Cellen der Erneuerung.
Die Theater-Reise beginnt in den Weiten der Stadtkirche. Luther, Ernst der Bekenner und Urbanus Rhegius, der erste Superintendent Celles, nehmen das Publikum mit auf einen Parcours zu weiteren – fürs Theater zunächst ungewöhnlichen – Orten durch die Stadt und suchen nach Spuren "ihrer" Reformation.

NDR-Landpartiefest

"Herzlich willkommen zum Landpartiefest!" - am 20. und 21. Mai 2017 ist Moderatorin Heike Götz mit dem NDR zu Gast in Celle. Zum 15. Mal reist der NDR durch den Norden und macht im Jahr des Stadtjubiläums Station in Celle. Eine stimmungsvolle Kulisse, wie die vielen Fachwerkhäuser der Celler Altstadt, sind beste Bedingungen für das beliebte Fest, was jährlich über 50.000 Besucher lockt.

Vespa World Days

Vespa World Days 2017 in Celle

Das bekannteste Vespa Treffen der Welt kommt nach Celle vom 22. - 25. Juni 2017. Über 5.000 kultige Vespa Roller erobern die Stadt und das Umland. Auf dem Gelände der CD-Kaserne finden die Vespa World Days statt. Dort wird das sogenannte “Vespa Village” entstehen: eine Händlermeile, das Vespa Museum, Gastronomie und diverse weitere Tages- und Abendveranstaltungen.