Afrika-Museum

Auf einen Blick

  • Bergen
  • Museen/Sammlungen
  • Für Kinder

Das Afrika-Museum wurde vor ca. 100 Jahren von dem damaligen Sülzer Dorfschullehrer Harry Lotze gegründet. In den 1930er Jahren ging die Sammlung sogar als Wanderausstellung auf Tour durch Norddeutschland. Es werden Exponate aus der Tier- und Pflanzenwelt, Gebrauchsgegenstände, Kulturgüter und Fotos gezeigt, die dem Besucher den Kontinent Afrika näher bringen. Anfassen der Gegenstände ist ausdrücklich erlaubt gemäß dem Motto Afrika „begreifen" durch Begreifen!
Eva und Stefan in der Beeck, die selbst in Afrika lebten, leiten das Museum. Für Schüler ab der 3./4. Klasse werden museumspädagogische Angebote zu verschiedenen Themen bereitgehalten.
Diese können entweder im Museum oder auch in der Schule durchgeführt werden.
Näheres zum museumspädagogischen Angebot erfahren Sie in der Broschüre der Museen im Landkreis Celle e. V. „Wer kommt ins Museum?!" (https://www.mvcplus.de/)

Kontakt

Buhrnstraße 9

29303 Bergen

Deutschland


Tel.: +49 5054 1209

www.sülze.org/afrikamuseum

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Geöffnet nach telefonischer Vereinbarung
Eignung
  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • für Familien
  • für Individualgäste
  • Haustiere erlaubt
  • Senioren geeignet
  • für Kinder (3-6 Jahre)
Fremdsprachen
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
Sonstige Ausstattung/Einrichtung
  • WC-Anlage
Preisinformationen

freier Eintritt

 

Was möchten Sie als nächstes tun?