Reisedatum unbekannt
ResidenzKlänge: Venedig - Ewige Moderne
Kunst & Kultur

Veranstaltungsort
Residenzmuseum im Celler Schloss
Schloßplatz 1
29221
Celle

Musik und Theater sind wesentliche Elemente der Residenzkultur – mit seiner Reihe „ResidenzKlänge“ möchte das Residenzmuseum auch diese Ebene zum Klingen bringen.  Erleben Sie im Rittersaal des Celler Schlosses renommierte  Künstler*innen im Rahmen von musikalischen Lesungen oder Konzerten, stets auf den thematischen Spuren der Hofkultur an den einstigen Welfenhöfen.  
Nach dem musikalischen Glanzpunkt  aus Anlass des „Eleonorentages“, dem Ensemble „Arabesque“ gemeinsam mit Ariel Zuckermann, Leiter und Dirigent des Israel Chamber Orchestra, bietet das Residenzmuseum ein weiteres musikalisches Highlight am 15.10. Mit dem Programm „Venedig -  Ewige Moderne“ bringt das Ensemble Theatrum Affectuum Musik aus der italienischen Stadt nach Celle. Die Verbindung zu dieser Musik  ist geknüpft an den letzten hier residierenden Herzog Georg Wilhelm, war dieser doch ein großer Verehrer der venezianischen Kunst. Was damals nur dem Herzog vorbehalten blieb, darf heute das gesamte Publikum des Konzertes erleben: Die Musiker begeben sich auf eine Zeitreise durch 200 Jahre Musik aus der Dogenstadt, vom Beginn der gedruckten Musik um 1500, über neuartige virtuose Instrumentalmusik des 17.Jahrhunderts bis hin zu Klassikern des venezianischen Repertoires wie Vivaldi. Das 2004 in Amsterdam gegründete Ensemble für Alte Musik „Theatrum Affectuum“ glänzt dabei mit der Einbeziehung von Improvisationen in seine Konzerte.
Eintritt: Kosten: 18,00 EUR (ermäßigt: 15,00 EUR)
Schlechtwetterangebot: Ja
Veranstalter
Residenzmuseum im Celler Schloss
29221 Celle
Schloßplatz 1
+49 5141 9090850
zurück zur Liste