In 4 Tagen

"Der Kommissar geht um" - die Celler Kriminaltour

Auf einen Blick

Eine Kriminaltour durch Celle

Ein Stadtrundgang auf den Spuren bedeutender Celler Kriminalfälle aus verschiedenen Epochen. Sie tauchen ein in die Welt des Verbrechens mit spannenden, teils gruseligen Kriminalgeschichten, die meisten an den Originalschauplätzen.

Begleiten Sie "Kommissar Cellander" auf seiner kriminalistischen Zeitreise durch die Straßen und Gassen Celles und erleben Sie herausragende Kriminalfälle aus der späten und jüngeren Vergangenheit. Mordfälle, Geiselnahmen, Folter und Hinrichtungen im Mittelalter und auch das "Celler Loch" am Ort des Geschehens erwarten Sie.

Nebenbei erfahren Sie bei der Kriminaltour auch noch einiges zur Stadtgeschichte und zum Fachwerkensemble von Celle.

Hinweis:
Aufgrund der recht langen Wegstrecke von 3,6 km ist diese Führung für stark gehbehinderte Personen nicht geeignet und aufgrund der Inhalte einiger Kriminalfälle nicht geeignet für Personen unter 16 Jahren.

Anmeldung direkt beim Gästeführer: Herr Waschkewitz, per E-Mail canusa@gmx.de oder telefonisch unter +49 175 3836362

Dauer: ca. 90 Minuten
Teilnehmerzahl: bis 25 Personen

Sie möchten den die "Celler Kriminaltour" für eine eigene Gruppe buchen? Jetzt Angebot anfragen.

Standort:
Brücke vor dem Schloss
Schlossplatz
29221 Celle

Termine im Überblick

Oktober 2021

Kontakt

Schlossplatz

29221 Celle

Deutschland


Allgemeine Informationen

Eignung
  • Schlechtwetterangebot
Preisinformationen

10,00 € pro Person

 

Veranstalter

Herr Waschkewitz
29221 Celle
Tel.: +49 175 3836362
E-Mail: canusa@gmx.de

Was möchten Sie als nächstes tun?