In 41 Tagen

Kultur im Innenhof: Uli Borowka - Ein Doppelleben als Fußballprofi und Alkoholiker - Lesung mit Alex Raack & Uli Borowka

Auf einen Blick

Kultur im Innenhof
Uli Borowka – ein Doppelleben als Fußballprofi und Alkoholiker

Uli Borowka war schon immer etwas anders. In den 80er- und 90er-Jahren, als Borowka mit Borussia Mönchengladbach und Werder Bremen Siege und Meisterschaften gewann, wurde der knallharte Abwehrspieler mehrfach von seinen Bundesligakollegen zum unbeliebtesten Spieler Deutschlands ausgezeichnet – niemand wollte gerne gegen „die Axt“ antreten.
So kompromisslos und direkt wie Borowka als Fußballer war, geht er inzwischen mit seiner jahrelangen Alkoholsucht um, eine Krankheit, die ihm beinahe alles genommen hätte. Noch als aktiver Spieler griff der Nationalspieler regelmäßig zur Flasche, später verlor er nicht nur seine Karriere an die Sucht, sondern auch seinen Wohlstand, seine Familie und beinahe auch sein Leben.
Seit mehr als 20 Jahren ist Uli Borowka nun trocken, vor zehn Jahren erschien seine Biografie „Volle Pulle“, verfasst vom Celler Autor Alex Raack. Den Erfolg seiner Memoiren nahm Borowka zum Anlass, einen eigenen Sucht- und Präventionshilfe-Verein zu gründen. Bis heute ist er in Schulen, Seminaren oder Gefängnissen zu Besuch, um von seinen Erfahrungen zu berichten – und anderen Suchtgefährdeten Mut zu machen.

Am 24. September 2022 kommt Borowka in die CD-Kaserne, um vor Ort von seinem bewegten Leben zu erzählen. Ob seine Freundschaft zu Lothar Matthäus, die Abenteuer im Europapokal mit Werder Bremen oder die schlimmen Abstürze als Süchtiger – die Besucher*innen erwartet eine bunte Mischung aus launigen Fußball-Anekdoten und intensiven Erfahrungsberichten aus der Welt eines trockenen Alkoholikers. Sein Biograf Alex Raack wird gemeinsam mit Borowka durch den Abend leiten.

Teile des Programms im Innenhof der CD-Kaserne sind gefördert durch das Programm NEUSTART KULTUR "Programm" beim Bundesverband Soziokultur e.V. von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags.

Die CD-Kaserne gGmbH wird unterstützt durch die Sparkasse Gifhorn Celle Wolfsburg.

Fotocredit: unbekannt

Einlass ist ab 19:00 Uhr

Diese Veranstaltung ist auf der Open-Air Bühne im Innenhof der CD-Kaserne.

Standort:
CD Kaserne
Hannoversche Straße 30b
29221 Celle

Termine im Überblick

September 2022

Kontakt

Hannoversche Straße 30b

29221 Celle

DE


Allgemeine Informationen

Weitere Infos

Einlass ab 19 Uhr

Preisinformationen

18,00 €

 

Sofern eine Ermäßigungsstufe eingerichtet ist, gilt folgende Regel:

 

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Personen mit Behinderung, Rentner und Auszubildende.

 

Rollstuhlfahrer und Personen mit Behinderung, die ein "B" im Behindertenausweis haben (also eine Begleitperson benötigen) buchen bitte eine Karte in der Preiskategorie "Rollstuhlfahrer und Begleitung". Diese Karte gilt sowohl für den Rollstuhlfahrer, als auch für die Begleitperson. Der Ausweis muss bei der Veranstaltung mitgeführt werden.

Beim Kauf dieser Preiskategorie ist eine kurze telefonische Information zwecks Platzreservierung an die CD-Kaserne notwendig: 05141-977290

Veranstalter

CD-Kaserne gGmbH

Was möchten Sie als nächstes tun?