Reisedatum unbekannt
18 | 04 | 2020
09:30 - 16:30 Uhr
Exkursion: Mit Carl Friedrich Gauß auf den Falkenberg
Vorträge

Veranstaltungsort
Schützenplatz Celle
Hafenstraße 1
29221
Celle

Vor fast zweihundert Jahren hat C.F. Gauß das Königreich Hannover vermessen. Im Raum Celle spielte dabei der Falkenberg als zweithöchster Berg der Heide eine wichtige Rolle. Beim ehemaligen Quartier von Gauß in Wardböhmen und auf dem Falkenberg, den wir begleitet von Sicherheitspersonal zu Fuß auf Waldwegen im Sperrgebiet erreichen, erfahren Sie "Weniges, aber Reifes" (Wahlspruch von Gauß) aus seinem Leben als Mathematiker, Statistiker, Astronom, Geodät und Physiker. Schwerpunkt wird die Landesvermessung und das dabei benutzte Heliotrop sein. Wieder zurück in Celle fahren Sie entweder selbst zum Osterberg/Garßen, von wo mit einem Heliotrop Sonnenlicht zur Stadtkirche (Luftlinie 6 km) reflektiert wird, oder Sie steigen auf den Turm der Stadtkirche, um am Horizont den gleißend hellen Lichtpunkt zu sehen.
Eintritt: 16,00€
Veranstalter
VHS Celle, 29221 Celle
29221 Celle
Trift 17
zurück zur Liste