Erleben Sie Celle

überraschend. vielfältig.

Fachwerk und bauhaus. Celler Schloss und 24-Stunden-Kunstmuseum. Exklusive Spitzenküche und rustikale Cafés. Weihnachtsmarkt und Jazz-Festival. Kabarett und Klassik. Kontraste sind Celles Markenzeichen.

Mehr als zwei Millionen Besucher erleben jedes Jahr eine offene, gastfreundliche und vielfältige Stadt mit internationalem Flair. Verschiedenste kulturelle Einflüsse prägen die Stadt am Südrand der Lüneburger Heide und geben ihr eine besondere Note unter Deutschlands Fachwerkstädten.

Celle - Stadt der kurzen Wege

Ob Natur oder Kultur, Tradition oder Moderne, Shopping und Genuss, Aktivurlaub oder Wellness, Nervenkitzel oder Entspannung – in Celle ist einfach alles nah beieinander. Bei uns können Sie Ihre Zeit intensiv erleben. Kosten Sie jede Minute aus!

  • Entspannte und persönliche Atmosphäre umgeben von Geschichte, Natur, Kunst und Kultur

  • Einkaufsstadt mit Flair. Allein der Bummel durch die mittelalterlichen Gassen ist ein Erlebnis

  • Natur und Wasser in der Stadt. Und mit der Lüneburger Heide haben wir ein beliebtes Naherholungs- und Urlaubsgebiet direkt vor der Haustür.

Informationen zum Corona-Virus

Stand 10.05.21

Die Regelungen zur Beherbergung zu touristischen Zwecken in der Stadt Celle, Öffnung der Gastronomie und dem Besuch der Celler Museen erfahren Sie hier

 

Buchen Sie hier Ihre Unterkunft

12.05.21
-
19.05.21
  • Geprüfte Gastgeber
  • kostenfreier Buchungsservice

Öffnungen der Celler Museen

Ein Besuch ist unter Auflagen wieder möglich

Das Bomann-Museum,  das Kunstmuseum Celle und das Residenzmuseum im Celler Schloss können wieder öffnen.

Bitte beachten Sie folgende Regeln:

  • Bescheinigung über eine negative PCR-Testung - nicht älter als 24 Stunden, oder
  • Bescheinigung über einen negativen PoC-Antigen-Test – nicht älter als 24 Stunden, oder
  • Impfnachweis über das Vorliegen einer vollständigen Schutzimpfung - seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung sind mindestens 14 Tage vergangen, oder
  • Genesenennachweis, soweit die Genesung mindestens 28 Tage bzw. maximal sechs Monate zurückliegt, gestattet. Dies gilt nicht für Kinder bis zu einem Alter von einschließlich 14 Jahren.
  • Die Kontaktdaten müssen erhoben werden. Gäste, die die Luca-App nutzen, können darüber einchecken und werden anonymisiert erfasst.
  • Da nur eine verringerte Anzahl von Personen die Museen betreten dürfen, ist der Aufenthalt auf 90 Minuten beschränkt.
  • Bitte beachten Sie die vorgeschriebenen AHA-Regeln (Mindestabstand von 1,5 Metern/Maskenpflicht FFP2 oder OP) und die Wegeführung

 

Bomann-Museum Celle und Kunstmuseum
Residenzmuseum Celler Schloss
© Residenzmuseum im Celler Schloss. Foto: Fotostudio Loeper, Celle

Nachhaltig einkaufen und genießen

Celle ist norddeutschlands erste nachhaltige Stadt. Seit 2017 sind wir als nachhaltige Destionation zertifiziert.
Seither haben sich Hotels, das Tagungszentrum Congress Union, das Celler Badeland und Geschäfte ebenfalls verpflichtet, Umwelt und Ressourcen zu schonen sowie Lieferketten, Arbeitsabläufe, Produkte und Dienstleistungen ständig zu verbessern. Und es werden immer mehr. Viele inhabergeführte Geschäfte achten nicht nur auf Nachhaltigkeit, sondern leben sie aus Überzeugung.

"Unsere Stadt ist umgeben von wunderschöner Natur, die mich beim Spazierengehen zu jeder Jahreszeit durchatmen lässt. Mein persönlicher Lieblingsplatz ist das Bieneninstitut im wunderschönen Französischen Garten. Das Eintauchen in die Welt der fleißigen Bienen ist für mich wie ein Kurzurlaub."
Stefanie Ende, Inhaberin vom Reformhaus Ende
Bieneninstitut Celle

Mit dem Rad in der Region Celle unterwegs

Die 18 schönsten Thementouren im Überblick

© Blattwerk

Wie möchten Sie Celle erleben?